Dr. med. Arne Böcher

Dr. med. Sabine Leidner-Flohr
   
Facharzt für Innere Medizin Fachärztin für Allgemeinmedizin
Facharzt für Arbeitsmedizin Naturheilverfahren, Akupunktur

 

 
 

 

      ■  Sitemap
      ■  Pinnwand
 
 

 

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

W u n s c h l e i s t u n g e n / I G e l


IgeL bedeutet Individuelle Gesundheitsleistungen und meint Leistungen, die zwar durchaus
sinnvoll sind aber von den gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) nicht übernommen werden,
z.B wenn es der reinen Vorsorge dient. Auch die meisten Leistungen durch Naturheilverfahren
sind Wunschleistungen.    
Ein Ultraschall des Herzen sowie der Halsschlagadern als reine Vorsorgeuntersuchungen bzw als
Risikobeurteilung wird von der GKV nicht übernommen.
Im Erkrankungsfall oder im Verdachtsfall übernimmt die GKV die Kosten, aber wir müssen zum
(viel teureren) Facharzt überweisen, da die GKV uns als Hausärzte die Untersuchungen nicht
erstattet.
Kardio Check:
Je nach Risikokonstellation (Rauchen?, Blutfette? Familienvorgeschichte?) empfehlen wir ab dem
40. Lebensjahr alle 2 Jahre  regelmäßige kardiovaskuläre Checkups vorzunehmen. Die Kosten
hierfür sind überschaubar und in  u.g. Tabelle genannt.
Sportcheck:
Für alle sportlich aktiven und für alle die es werden wollen empfehlen wir im angemessen Abstand
eine ergometrische Leistungsdiagnostik mit Bestimmung der Laktatleistungskurve.
Sehtest / Hörtest:
Sehtest und Hörtest führen wir in der Regel im Rahmen von arbeitsmedizinischen
Vorsorgeuntersuchungen durch. Wer an einem Bildschirmarbeitsplatz arbeitet und noch nie eine
Augenuntersuchung hatte, kann beim Arbeitgeber nachfragen ob er die Kosten für eine
Untersuchung nach G37- Bildschirmarbeitsplatz bei uns übernimmt (s.a. Arbeitsmedizin)
Reisemedizinische Beratung und Impfung:
Reisemedizin ist keine Leistung der GKV.  Für die Beratung erheben wir  dennoch keine
Beratungsgebühr, wenn die Beratung den üblichen Rahmen nicht völlig sprengt.
Der Impfstoff muss auf ein Privatrezept aufgeschrieben werden. Reichen Sie das Rezept und
Quittung bei Ihrer Krankenkasse zur Erstattung ein. Viele Kassen übernehmen heutzutage
die Kosten für Reiseimpfungen oder Prophylaxe (z.B. Hepatitis, Tollwut, Malaria).
Zu den Kosten von Wunschleistungen fragen Sie das Praxisteam oder die Ärzte.
  Seitenanfang
 
 
     
Startseite Praxis Sprechzeiten Leistungen Impressum Kontakt Anfahrt
Team Ziele Arbeitsmedizin Naturheilverfahren Wunschleistungen